Innerschweizer Handballverband
de  |  fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home /

Innerschweizer Handballverband



Live-Ticker
Futuro21
Team Diamant
Regel-Erläuterungen 2011

IHV Sommer Camp

Livestreams
.:: IHV-News ::. .:: alle News ::.
 
 
Vereins-Award 2014
Der SHV sucht die nachhaltigste Kindersport-Förderung und zeichnet diese mit dem Vereins-Award 2014 aus. Dieser ist mit 5000 Franken dotiert. Jetzt anmelden!
Ausrichter gesucht
Der Schweizerische Handball-Verband sucht einen Ausrichter für die Schulhandball-Schweizermeisterschaft vom 14. oder 15. Juni. Eure Chance auf einen tollen Event!
«Struktur 2020» wird Tatsache
Die ausserordentliche Delegiertenversammlung in Baden spricht sich mit 85 Ja-Stimmen gegenüber 22 Nein-Stimmen deutlich für die Umstrukturierung des SHV aus.
Live-Spiele
Am nächsten Samstag, 25. Januar, startet in der SPAR PREMIUM LEAGUE die zweite Saisonhälfte. Neu jeweils mit dem «Live-Spiel der Runde» auf handballTV.ch.
10.04.2014
Der SHV sucht die nachhaltigste Kindersport-Förderung

Die Frage geht an alle Handball-Vereine der Schweiz: Wie fördert ihr die Kinder in eurem Verein? Welche speziellen Anlässe und spannenden Ideen und Projekte setzt ihr um, was den Kindersport betrifft? Wir wollen es wissen. Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) sucht die nachhaltigste Kindersport-Förderung eines Vereins in der Schweiz. Kindersport entspricht dem 5. bis 11. Lebensjahr. Zeigt uns eure umgesetzten Massnahmen im Kindersport. Das beste Paket wird mit dem Vereins-Award 2014 ausgezeichnet; dieser ist mit 5000 Franken dotiert.

Mitmachen können alle Vereine des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV). Anmeldung bis spätestens am Sonntag, 4. Mai, direkt unter www.handball.ch/vereins-award. Dort findet ihr auch alle weiteren Informationen zur aktuellen Ausschreibung. Die Ehrung des Gewinners inklusive der Übergabe des Vereins-Awards findet am Dienstag, 27. Mai, im Rahmen der Swiss Handball Awards Night in Baden statt. Darum: Jetzt mitmachen. Es lohnt sich.
 

Dokumente:
Ausschreibung Vereins-Award 2014234 KByte

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

« schliessen
10.04.2014
Gesucht: Ausrichter für die Schulhandball-Schweizermeisterschaft

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) sucht einen Ausrichter für die Schulhandball-Schweizermeisterschaft. Da die gemäss Turnus dafür vorgesehene Region keinen Organisator stellen konnte, steht das Angebot nun allen Vereinen der Schweiz offen. Die Schulhandball-Schweizermeisterschaft findet am 14. oder 15. Juni (idealerweise am Samstag, 14. Juni) statt.

Anforderung an den Organisator sind zwei Dreifachhallen oder sechs Schulhausturnhallen für total sechs Spielfelder. Gespielt wird im System 4+1 (vier Feldspieler, ein Torhüter). Erwartet werden 64 Mannschaften (4. bis 7. Klassen) mit total gegen 500 Schülerinnen und Schülern. Mit Betreuern und Eltern steigt die Zahl der Besucher insgesamt jeweils weit über 1000.

Die Schulhandball-Schweizermeisterschaft hat sich in den vergangenen Jahren zu einem grossartigen, attraktiven Event entwickelt, der dem Organisator spannende Möglichkeiten bietet. Interessierte Vereine für die Ausrichtung melden sich bitte baldmöglichst direkt bei Stefan Oberholzer (stefan.oberholzer@handball.ch). Lasst euch diese Chance nicht entgehen!

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

« schliessen
15.03.2014
DER SHV ERHÄLT DIE «STRUKTUR 2020»

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) erhält eine neue Struktur. Im Rahmen einer ausserordentlichen Delegiertenversammlung im Kurtheater Baden sprach sich eine Mehrheit der anwesenden 116 Delegierten für die vom Zentralvorstand vorgeschlagenen Änderungen der Statuten aus. Mit der Annahme der «Struktur 2020» wird der SHV künftig als Gesamtverband auftreten.

Der SHV, bisher organisiert in sieben eigenständigen Regionalverbänden sowie den beiden selbständigen Organisationen Swiss Handball League (Männer) und Swiss Premium League (Frauen), will mit der Zusammenführung unter anderem Doppelspurigkeiten aufheben, neue Ressourcen schaffen sowie Projekte und Ziele in der Schweiz einheitlich verfolgen. Die historisch gewachsenen Strukturen, die nicht mehr der heutigen Grösse des Verbands entsprechen, werden damit an die aktuellen Verhältnisse angepasst. Genau 40 Jahre nach seiner Gründung schafft der Schweizerische Handball-Verband die dringend benötigten Rahmenbedingungen, um die grossen Herausforderungen der Zeit aus einer gestärkten Position in Angriff zu nehmen.

Der Zentralvorstand präsentierte in Baden die neue Organisationsform. Diese lehnt sich an Wirtschaftsmodelle an und arbeitet mit einem Zentralvorstand und strategischen Ausschüssen in Fachbereichen sowie einer Geschäftsleitung für den ganzen Handball in der Schweiz. Die Regionen sowie die SHL und die SPL bestehen in der Gesamtorganisation weiter, und zwar im Rahmen der vom Zentralvorstand erteilten Aufträge. Sämtliche Aufgaben des Verbands können damit künftig aus einer Hand in Angriff genommen werden. Im Weiteren wird die bisherige Delegiertenversammlung durch eine Mitgliederversammlung ersetzt, an der die Vereine künftig direkt über die Belange des SHV abstimmen. Nach intensiver Diskussion sprach sich die a.o. Delegiertenversammlung in Baden mit 85 Ja-Stimmen gegenüber 22 Nein-Stimmen klar für die Umstrukturierung aus.

Der Zentralvorstand hat mit Walter Boreatti einen Projektleiter für die erste Phase bestimmt. Bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung im kommenden Juni wird ein Zeit- und Massnahmenplan erstellt, um die operative Umsetzung ab dem 1. Juli 2014 zu definieren. Ein Abbau von Ressourcen ist in der «Struktur 2020» im Übrigen nicht vorgesehen: Die Angestellten und die Infrastruktur der verschiedenen Organisationen werden durch den SHV übernommen.

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

« schliessen
20.01.2014
Die SPL überträgt das Spiel der Runde auf handballTV.ch

Am 25. Januar startet die Finalrunde der SPAR PREMIUM LEAGUE. Mit einer tollen Neuerung: Die Liga überträgt das "Spiel der Runde" live auf handballTV.ch. Den Auftakt macht bereits am kommenden Samstag das Spitzenspiel und Innerschweizer Derby zwischen Spono Nottwil und dem LK Zug. Die Live-Streams werden mit zwei bis drei Kameras produziert und kommentiert. Die Liga legt rollend fest, welche Partien übertragen werden. Die ersten vier Begegnungen wurden nun bestimmt.

Die Plattform handballTV.ch wurde im Herbst 2012 durch das Handballhaus Schweiz als Alternative zum teuren Fernsehen gegründet und hat sich seither bemerkenswert etabliert. Das fünfte und entscheidende Spiel des NLA-Playoff-Finals im Mai 2013 verfolgten über 21'000 Zuschauer live – inkl. der im Archiv verfügbaren Wiederholung haben sich bisher weit über 40'000 Fans die Bilder des Thuner Meistertitels angesehen. Auch Länderspiele der Schweiz gegen Portugal (14'000) oder Mazedonien (12'500) erzielten während den Live-Übertragungen hervorragende Werte. Zuletzt wohnten dem als Vierländerturnier ausgetragenen Yellow Cup in Winterthur vom 27. bis 29. Dezember an drei Tagen total 25'000 Zuschauer auf handballTV.ch bei.
 


 
SPAR PREMIUM LEAGUE
Spiel der Runde (live auf handballTV.ch)


Spono Nottwil – LK Zug
Samstag, 25. Januar, 17.00 Uhr

LK Zug – LC Brühl
Samstag, 1. Februar, 17.00 Uhr

TV Zofingen – Yellow Winterthur
Samstag, 8. Februar, 18.00 Uhr

Spono Nottwil – Rotweiss Thun
Samstag, 22. Februar, 19.30 Uhr
 
 

 

 

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

« schliessen
15.04.2014
RA Männer: Finalturnier am 26./27. April in Gümligen

Die Gemeinde Muri Gümligen ist einmal mehr die Gastgeberin eines wichtigen Nachwuchs-Wettbewerbs im Schweizer Handball: Am 26. und 27. April darf der BSV Bern Muri alle Männer-Regionalauswahlen in der Mooshalle zum Finalturnier begrüssen. Das Turnier bietet Spitzenhandball im Juniorenbereich und ist zugleich der letzte Sichtungstermin für die Auswahl der zukünftigen U17- Nationalmannschaft.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Autogrammtermin mit dem bekannten und beliebten Kranzschwinger Willy Graber am Sonntag zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr. Zudem findet am Samstagabend um 20.30 Uhr das Playoff-Final-Spiel der U19-Elite-Junioren zwischen dem BSV Bern Muri und dem HSC Suhr Aarau statt. Das Organisationskomitee und der BSV Bern Muri freuen sich auf zahlreiche Gäste, welche die jungen Handballer aus der gesamten Schweiz hoffentlich lautstark unterstützen werden. Damit die Gäste nicht auf dem Trockenen sitzen oder Hunger leiden müssen, bietet eine Buvette diverse Leckereien an.
 

Dokumente:
RA Finalturnier: Programmheft1.2 MByte
RA Finalturnier: Plakat/Flyer5.3 MByte

Teilen mit:

Quelle: OK Finalturnier

14.04.2014
Kantonales Schulhandball-Turnier 2014

Das kantonale Schulhandball-Turnier fand am Sonntag, 13. April 2014 in der Maihof-Halle Luzern statt.

Hier die Berichte der einzelnen Kategorien.

Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an den Veranstalter BSV Borba Luzern, alle Helferinnen und Helfer und last but not least an alle Schiedsrichter.

 

Teilen mit:

Quelle: Susi Erni

13.04.2014
123 Teams: Grossaufmarsch am Minihandball-Festival

Zwar werden die ersten Spiele des diesjährigen Schweizerischen Minihandball-Festivals erst in knapp 50 Tagen angepfiffen – am 24. und 25. Mai exakt. Aufhorchen lässt das OK des veranstaltenden TV Unterstrass aber bereits anfangs April. Mit Ablauf der Anmeldefrist wurde bekannt, wie viele Teams am Grossanlass Ende Mai auf Tore- und Punktejagd gehen. Nicht weniger als 123 Mannschaften konnten für das Handball-Spektakel gewonnen werden! Mit einer solchen Zahl rechneten selbst die kühnsten Optimisten nicht. Im Vergleich zur letzten Austragung in Schaffhausen entsprich das einer Zunahme um fast 73 Prozent oder exakt 50 Mannschaften.

Martin Fäh, OK-Präsident des Anlasses, freut’s. "Das Rühren der Werbetrommeln hat sich wunderbar ausbezahlt. Wir fassten in den Wochen vor Anmeldeschluss nochmals viel nach, telefonierten mit Vereinen und Teambetreuern und sind nun happy, dass der Zuspruch der Handball-Schweiz derart gross ist. Einem tollen Handball-Erlebnis steht nichts mehr im Weg." Logistisch kommt diese Euphorie-Welle indes einer Herausforderung gleich. "Der Event ist auf zwei Tage ausgelegt, die Infrastruktur stösst mit sechs Hallen jedoch an ihre Grenzen", erklärt Fäh weiter. Allfällige Bedenken schiebt der OK-Präsident jedoch umgehend bei Seite: "Wir werden das schaffen und denkwürdige Handball-Tage auf die Beine stellen."

 

Teilen mit:

Quelle: OK Minihandball-Festival (TV Unterstrass)

13.04.2014
Sämtliche Ranglisten und Resultate des letzten Wochenendes

Alle Resultate und Ranglisten des vergangenen Wochenendes / Stand: 13.04.2014 23.25 Uhr auf einen Blick: Die Spiele vom Wochenende aus allen regionalen Ligen können hier direkt als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Die genauen Statistiken zu den einzelnen Partien sind auf ihv.handball.ch im Menü unter "Spielbetrieb" zu finden.

Dokumente:
Rangliste0.8 MByte

Teilen mit:

Quelle: Susi Erni

12.04.2014
SHV: Nicole Gwerder neue «Verantwortliche Kindersport»

Am 1. April hat Nicole Gwerder ihre Stelle als «Kindersport-Verantwortliche» im Schweizerischen Handball-Verband (SHV) angetreten. Im Rahmen eines 20-Prozent-Pensums erstellt und entwickelt sie das Ausbildungskonzept für «J+S Kindersport Handball» und sorgt für die landesweite Umsetzung der J+S-Kindersportangebote. Ausserdem gehören die diesbezüglichen Aus- und Fortbildungskurse ebenso in ihren Aufgabenbereich wie das Animationssymposium, das in diesem Jahr am 23. und 24. August stattfindet.

Nicole Gwerder ist jeweils dienstags und freitags erreichbar (nicole.gwerder@handball.ch). Der Schweizerische Handball-Verband heisst Nicole Gwerder in seinem Team ganz herzlich willkommen und wünscht ihr einen guten Start sowie viel Freude und Zufriedenheit in ihrer neuen Aufgabe.
 

Nicole Gwerder.

      
Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

11.04.2014
Animationssymposium vom 23. und 24. August in Birsfelden

Am Wochenende vom 23. und 24. August findet wiederum das beliebte Animationssymposium statt. Es gastiert in diesem Jahr in Birsfelden. Das Angebot richtet sich an J+S-Leiter, die in einem Handballverein auf Stufe Animation tätig sind. In diesen zwei Tagen erhaltet ihr viele neue Ideen und könnt euch mit Kolleginnen und Kollegen sowie der neuen Kindersportverantwortlichen des SHV, Nicole Gwerder-Herren, austauschen. Zudem lernt ihr die Schnuppersportarten Judo, Slackline und Geräteturnen kennen.

Die Weiterbildung verlängert sowohl die J+S-Kindersport-Anerkennung, die J+S-Handball-Anerkennung wie auch die SHV-Trainerlizenzen C, D, E und F um jeweils zwei Jahre. Wir freuen uns auf Deine Anmeldung! Anmeldeschluss ist am 15. Juni 2014.

KursprogrammAnmeldung

Für Fragen oder Ergänzungen steht dir Christian Müller, Ausbildungskoordinator des Schweizerischen Handball-Verbands, unter christian.mueller@handball.ch gerne zur Verfügung.

Teilen mit:

Quelle: Christian Müller

10.04.2014
Der SHV sucht die nachhaltigste Kindersport-Förderung

Die Frage geht an alle Handball-Vereine der Schweiz: Wie fördert ihr die Kinder in eurem Verein? Welche speziellen Anlässe und spannenden Ideen und Projekte setzt ihr um, was den Kindersport betrifft? Wir wollen es wissen. Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) sucht die nachhaltigste Kindersport-Förderung eines Vereins in der Schweiz. Kindersport entspricht dem 5. bis 11. Lebensjahr. Zeigt uns eure umgesetzten Massnahmen im Kindersport. Das beste Paket wird mit dem Vereins-Award 2014 ausgezeichnet; dieser ist mit 5000 Franken dotiert.

Mitmachen können alle Vereine des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV). Anmeldung bis spätestens am Sonntag, 4. Mai, direkt unter www.handball.ch/vereins-award. Dort findet ihr auch alle weiteren Informationen zur aktuellen Ausschreibung. Die Ehrung des Gewinners inklusive der Übergabe des Vereins-Awards findet am Dienstag, 27. Mai, im Rahmen der Swiss Handball Awards Night in Baden statt. Darum: Jetzt mitmachen. Es lohnt sich.
 

Dokumente:
Ausschreibung Vereins-Award 2014234 KByte

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

Vereins-Award 2014
Der SHV sucht die nachhaltigste Kindersport-Förderung und zeichnet diese mit dem Vereins-Award 2014 aus. Dieser ist mit 5000 Franken dotiert. Jetzt anmelden!
10.04.2014
Gesucht: Ausrichter für die Schulhandball-Schweizermeisterschaft

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) sucht einen Ausrichter für die Schulhandball-Schweizermeisterschaft. Da die gemäss Turnus dafür vorgesehene Region keinen Organisator stellen konnte, steht das Angebot nun allen Vereinen der Schweiz offen. Die Schulhandball-Schweizermeisterschaft findet am 14. oder 15. Juni (idealerweise am Samstag, 14. Juni) statt.

Anforderung an den Organisator sind zwei Dreifachhallen oder sechs Schulhausturnhallen für total sechs Spielfelder. Gespielt wird im System 4+1 (vier Feldspieler, ein Torhüter). Erwartet werden 64 Mannschaften (4. bis 7. Klassen) mit total gegen 500 Schülerinnen und Schülern. Mit Betreuern und Eltern steigt die Zahl der Besucher insgesamt jeweils weit über 1000.

Die Schulhandball-Schweizermeisterschaft hat sich in den vergangenen Jahren zu einem grossartigen, attraktiven Event entwickelt, der dem Organisator spannende Möglichkeiten bietet. Interessierte Vereine für die Ausrichtung melden sich bitte baldmöglichst direkt bei Stefan Oberholzer (stefan.oberholzer@handball.ch). Lasst euch diese Chance nicht entgehen!

Teilen mit:

Quelle: Marco Ellenberger

Ausrichter gesucht
Der Schweizerische Handball-Verband sucht einen Ausrichter für die Schulhandball-Schweizermeisterschaft vom 14. oder 15. Juni. Eure Chance auf einen tollen Event!
10.04.2014
Wartungs-Arbeiten im Web-Hosting des SHV

Der Web-Hosting-Provider des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV) baut seine bestehende Infrastruktur weiter aus. Zu diesem Zweck führt die Firma im April 2014 Wartungsarbeiten an seiner Hosting-Infrastruktur durch. In diesem Zusammenhang kann es am Wochenende vom 12. und 13. April zu Unterbrüchen in der Erreichbarkeit der Website im Bereich von wenigen Minuten kommen. Am Osterwochenende – in der Nacht vom Karfreitag, 18. April, auf den Samstag, 19. April – ist mit Unterbrüchen von bis zu 90 Minuten zu rechnen. Die Arbeiten werden in der Zeit zwischen 22 Uhr abends und 8 Uhr morgens vorgenommen.

Teilen mit:

Quelle: SHV-Informatik

08.04.2014
Der Ball rollt.... wir ziehnen ein Haus weiter....

...und haben ab 9. April 2014 eine neue Adresse.

Dokumente:
Adressänderung455 KByte

Teilen mit:

Quelle: Susi Erni

.:: Wichtige Termin im IHV ::.
 
08.04.2014 Ausschreibung 2014/15 an Vereine
12.04.2014 Letzte Runde IHV (vor Auf-/Abstiegsrunden, SM etc.)
15.04.2014 Meldung F2/F1 an SHV
22.04.2014 Meldeschluss sämtlicher Personen (ohne Mannschaften)
20.05.2014 Meldeschluss sämtlicher Mannschaften
22.05.2014 Zusammenstellung Mannschaften an Planung
26.05.2014 Rundenspielplan von Planung an GS
02.06.2014 Rundenspielplan an Vereine und auf Internet
09.06.2014 Definitiver Spielplan retour von Vereinen an GS
02.07.2014 Definitiver Spielplan erstellt und auf Internet
   
.:: Events ::.
 
DatumVeranstaltungOrt
26.04. - 27.04.14RA-Männer FinalturnierGümlingen
03.05. - 03.05.14Training RA-Frauen, danach Besuch SHV Final-Four in SurseeNottwil Kirchmatte
04.05. - 04.05.14Training RA-Frauen, danach Besuch SHV Final-Four in SurseeNottwil Kirchmatte
10.05. - 11.05.14RA-Frauen FinalturnierZug Sporthalle
17.05. - 18.05.14Innerschweizer Schulhandball-Finalturnier Stans Eichli
14.06.14, 09:15J+S-Coach Weiterbildung 1:
Die Zukunft sichern (SHV-FSH 1406)
3604 Thun,
Sustenstrasse 2,
Aula Gotthelf
21.06.14SHV-DelegiertenversammlungAarau
26.06.14DV IHVSarnen Aula Cher
20.09.14, 09:00J+S-Coach Weiterbildung 1:
Die Zukunft sichern (SHV-FSH 1409)
8604 Volketswil,
Usterstrasse 35,
Sporthalle Gries
25.10.14, 09:45J+S-Coach Weiterbildung 1:
Den Alltag bewältigen (SHV-FSH 1410)
4058 Basel,
Grenzacherstrasse 405,
Schöpfli beim Sportamt Basel Stadt
18.04. - 19.04.15Kantonales Schulhandball-TurnierRothenburg Chärnsmatt
16.05. - 17.05.15Innerschweizer Schulhandball-Finalturnier Brunnen Sporthalle
 
.:: Top-Ranglisten ::.
SPAR BonusCard
Partner

 

Marketing beim IHV
Sponsoring-Möglichkeiten beim IHV

 

 

Gold-Partner
 

 

 

Bronze-Partner
 

 

 

Sponsoring-Partnerschaften
 

  

 

Sponsoren

 

 

  

 

  

 

  

web by zynex | hosting by ssn Innerschweizer Handballverband, Geschäftsstelle, Buzibachring 1, 6023 Rothenburg
Tel. +41 41 281 10 21/22 - Fax. +41 41 281 10 23 - ihv@ihv.ch
Impressum | Rechtliches